Unterstützung der Coaches

Die Bergersteigung erfordert ein starkes Team, das zusammenhält. Macht der eine Schlapp, bauen die anderen ihn wieder auf. Hat man kein Proviant mehr, bekommt man etwas vom Butterbrot des anderen. Verstaucht sich jemand den Knöchel, so wird man getragen. Derartig dramatisch wird es beim Starters Summit nicht zugehen - unsere Coaches werden euch helfen den Berg zu erklimmen. Hier stellen wir euch einige von ihnen im Detail vor.

Foto: Unsplash

Foto: Unsplash

Philipp Renerig

Seine ersten Schritte tätigte er in Paderborn - dort studierte er Informatik und IT-Management. Vor zwei Jahren gründete Philipp Renerig das Unternehmen Nuucon, das sich als B2B Marktplatz im Interior Business zwischen Händler und Hersteller spezialisiert und in Hamburg zu Hause ist. Also wenn es um IT-Fragen geht, dann ist er genau der richtige Ansprechpartner.

Mia-Alina Schauf

Schon vor fast zehn Jahren war für Mia-Alina Schauf klar, dass Design Thinking einer DER Lösungsansätze für Herausforderungen in Unternehmen in der sich immer schneller wandelnden Umwelt sein wird. Sie studierte nach ihrem Master in Wirtschaftssoziologie an der Universität Bielefeld ein weiteres Jahr an der D-School „Design Thinking“ am renommierten Hasso Plattner Institut in Potsdam. Seit 2011 ist sie als freiberuflicher Design Thinking Coach vor allem in inhabergeführten Unternehmen tätig und als Dozentin an Universitäten unterwegs. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Training einer flexiblen Unternehmenskultur und nutzerorientierten Sichtweise, sowie der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Produkte.

Dörte Roloff

Sie ist Diplom-Produktdesignerin und arbeitet heute als Lead Startup Coach beim Accelerator Smart City Hub im Hafven in Hannover. Der Hafven ist eine der größten deutschen Innovation Communities. Dort begleitet sie die Gründerteams bei der Geschäftsmodell-Entwicklung. Sie wird den Starters Summit moderieren.

Konstanza Jochim

Design Thinking liegt ihr im Blut. DIe Berlinerin lernte die Kreativmethode im Potsdamer Hasso-Plattner-Institut und wird ihr Wissen beim Starters Summit zeigen. Heute ist sie für 180 Degrees Consulting tätig - eine Non-Profit-Beratungsagentur.

Andrea Arañador-Ferri

Sie hat in Singapur Kampagnen für Kunden wie Unilever, Kimberly-Clark und Kraft Foods für zwei der weltweit größten Werbeagenturen - Ogilvy & Mather und Lowe - betreut. Für BMW übernahm Andrea für die Marketing-Kommunikation in 14 Ländern des Asien-Pazifik-Raums. Die Arbeiten ihres Teams wurden mehrfach mit Awards ausgezeichnet, darunter auch mit dem “Cannes-Lion”, dem wichtigsten Preis der internationalen Werbebranche. Andrea lebt heute in Deutschland und berät mit ihrer internationalen Agentur THEKRE8TIV mittelständische Unternehmen und Startups bei ihren Markenauftritten.

Jochen Dickel

Er ist ein Urgestein an der FHM - doch darauf ruht er sich nicht aus. Jochen Dickel verknüpft sein Lehrprogramm mit den innovativsten Techniken. Der Diplom-Designer wird mit seiner Expertise und seinem stetigen Interesse an neuen Dingen den Gruppen beim Starters Summit unter die Arme greifen.

Bernd Wild

Vor kurzem hat die Medienagentur “Crossmedia” einen Standort in Bielefeld aufgemacht. Für diesen zuständig, ist Bernd Wild, der sich als Client Service Director neben der Weiterentwicklung des B2C-Kundengeschäfts insbesondere um den Ausbau der B2B-Aktivitäten kümmern wird. Beim Starters Summit kann er sich vom Gründerpotenzial in OWL überzeugen lassen.

Paul Büning und Lukas Flockert

Was machen Jugendliche am Nachmittag nach der Schule? Normalerweise treffen sie sich mit Freunden, treiben Sport oder machen ihre Hausaufgaben. Paul und sein bester Freund Lukas haben stattdessen als Jugendliche ihr Medienunternehmen PBM Visuals gegründet. Webseiten und Visitenkarten für ein Burger-Restaurant, Videos von einem Schlager-Konzert oder Suchmaschinenoptimierung? Für die beiden Jungunternehmer ist das kein Problem. Seit knapp zwei Jahren haben sie sich rund um das den aufstrebenden Gründerstandort Hamm einen Namen gemacht und führen trotz ihres jungen Alters ihr Unternehmen mit 20 freien Mitarbeitern.

Christian Neider

Schüco ist einer der bekanntesten Unternehmen aus OWL. Wir freuen uns, dass wir ein Teil dieses Weltkonzerns bei der Bergersteigung gegrüßen dürfen. Christian Neider ist Leiter om Produktmanagement von digitalen Produkten.

Philipp Seiffert

Geboren ist er im schönen Brandenburg an der Havel. Nach seinem Abitur zog es Philipp in die niedersächsische Landeshauptstadt, wo er bis heute geblieben ist, In Hannover leitet der Grafikdesigner die Medienagentur FokusPokus und wird euren Projekten optisch den Feinschliff verpassen.

Raika-Sophie Rauch

Sie ist in der Welt viel herumgekommen: Die gebürtige Berlinerin hinterließ ihre Fußstapfen in Ungarn, Frankfurt, den Niederlanden und München. Ebenfalls war Raika-Sophie Rauch auch in Potsdam - und wie ihr wisst, befindet sich dort das Hasso-Plattner-Institut, wo sie die Basics über Design Thinking gelernt hat.

Tanja Schulte

“Quatsche gern über soziale Medien, Employee Engagement, Corporate Influencer und was sonst alles starke Arbeitgebermarken ausmacht”, beschreibt sich Tanja Schulze in ihrem LinkedIn-Profil. Aktuell arbeitet sie als Digital Marketing Manager bei Talee.Network in Bielefeld. Sie hat es somit nicht weit zum Starters Summit.

Eduard Ebel