This is how we do it - So organisieren wir uns

I'm kinda buzzed and it's all because - MA-CC-13 does it like nobody does

Spaß beiseite ;) Um ein Event dieser Größe zu stemmen, bedienen wir uns bewährter Strukturen. Denn vor der ersten Auflage des Starters Summit gibt es haufenweise zu tun. Dafür haben wir uns in “flexiblen Teams” organisiert. Das heißt so viel wie: Für jedes Team gibt es einen festen Teamchef, die Mitglieder ordnen sich je nach Arbeitsvolumen den Gruppen zu und kümmern sich um die Arbeitspakete. Aus unserem ersten Projekt haben wir gelernt, dass je Bereich verschieden viel Arbeit anfällt.

Folgende Teams haben wir gebildet:

20181205-22.jpg
  • Marketing

  • Kommunikation

  • Kalkulation

  • Doku

  • Event

Gerade zu Beginn des Projektes haben insbesondere das Marketing- und das Kommunikationsteam massig zu tun, die Eventcrew kann jedoch lediglich Pläne schmieden und Anfragen stellen.

Das Doku-Team hingegen hat über das gesamte Projekt hinweg gleichbleibend viel Arbeit. Damit es für unsere potentiellen Nachfolger einfacher wird und auch ihr als Teilnehmer einen Einblick hinter die Kulissen erhaltet, halten wir euch über diesen Blog auf dem Laufenden.

Die Arbeitspakete organisieren wir via Trello. Jedes der Teams hat dort ein eigenes Board, über das To-Dos verteilt und überwacht werden können. Den Gesamtüberblick und die Kommunikation nach außen übernehmen unsere zwei Team-Captains. Dokumente, wie Druckunterlagen, Exposés oder die Kalkulation legen wir bei Google Drive ab.